Praxis Psyche in Bewegung

Heilkundliche Körperpsychotherapie & motologisches Entspannungscoaching

Autogenes Training

Mit dieser effektiven Entspannungsmethode können Sie durch gezieltes Wahrnehmen des inneren Erlebens mit gesammelter Aufmerksamkeit eine tiefe Selbstentspannung erreichen. Dies hilft Ihnen jederzeit eine Insel innerer Ruhe zu schaffen, loszulassen und erholt den Alltag gelassener zu bewältigen.


Oberstufe Autogenes Training - Ein systematischer Weg in die Meditation

Die Oberstufe ergänzt die körperorientierten Unterstufen um das Erleben der meditativen Innenschau. In diesem Kurs werden zunächst die vorhandenen Kenntnisse des Autogenen Trainings aufgefrischt und dann stufenweise um die Elemente der bildhaften Vorstellung und der Meditation erweitert. Mit der Oberstufe des Autogenen Trainings kann man die Fähigkeit zu entspannen Schritt für Schritt vertiefen und die eigene Achtsamkeit und Selbstreflexion üben. Sie kommen mit sich und eigenen Themen achtsam in Kontakt, gelangen zu mehr Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis und erleben so mehr seelische und körperliche Ausgeglichenheit. Dadurch gelingt es leichter persönliche Ziele zu erreichen und Herausforderungen zu bewältigen.

Sie haben Gelegenheit, diese Methoden in Einzelsitzungen oder in einer kleinen Gruppe (max. 8 Teilnehmer) auf individuelle Weise zu erlernen bzw. vorhandene Grundkenntnisse aufzufrischen.

Entspannungskurse Autogenes Training und Oberstufe Autogenes Training in Kooperation mit dem Frauen Notruf Wetterau e.V.


Was ist mitzubringen: Alles was beim Liegen wärmt und gut tut - bequeme Kleidung, dicke Socken, Isomatte o.ä., 2 Kissen, Wolldecke, etc.

Informationsabend: Termin folgt

Kurstermine: 2021 | donnerstags 19.30 Uhr

Dauer: 7 Abende á 90 Minuten

Ort: Frauen Notruf, Hinter dem Brauhaus 9, Nidda

Kosten: 68 € je Person

Voranmeldung bitte unter 06043/4471 bzw. frauennotruf@t-online.de.